Wann wird es eine Aktualisierung geben?

Für PRINCE2 Prüfungen und Begleitmaterial auf Englisch werden die Aktualisierungen Mitte 2017 verfügbar sein. Die überarbeitete Anleitung wird vor der Prüfung erhältlich sein, um eine angemessene Vorbereitung zu ermöglichen.

Ich lerne aktuell für die PRINCE2 Prüfung, inwiefern bin ich betroffen?

Sie haben bis Ende 2017 die Wahl zwischen der aktuellen und der neuen Prüfungsversion. Wenn sie allerdings beabsichtigen, die PRINCE2 Prüfung nach 2018 zu absolvieren, gelten für Sie die Prüfungsaktualisierungen.

Foundation-Prüfungskandidaten werden darin geprüft, wie gut sie PRINCE2 individuell anpassen können. Für das Bestehen wird ein hoher Wissensgrad beim Anpassen von PRINCE2 vorausgesetzt. Prüfungsaspekte ohne Fokus auf Bereiche mit zentraler Bedeutung werden entweder herausgenommen oder stark reduziert.

Die aktualisierte Practitioner-Prüfung wird alle Bereiche der PRINCE2 Methodik umfassen. Kandidaten werden nach ihren praktischen Fertigkeiten bewertet. In anderen Worten: Kandidaten müssen zeigen, dass sie PRINCE2 in einem Projektumfeld anwenden können.

Sollte ich den Kurs jetzt kaufen oder auf die Aktualisierung warten?

Angebot für Einzelkunden:

Buchen Sie zwischen Januar und Juli 2017 einen PRINCE eLearning-Kurs und genießen Sie KOSTENLOSEN Zugang zu den brandneuen PRINCE2 2017 Inhalten. Dementsprechend hängt es ganz von Ihnen ab, ob Sie die aktualisierte Version oder die PRINCE2 2009 Version bevorzugen.

Falls Sie sich für einen Blended-Learning-Kurs von ILX zwischen Januar und Juli 2017 angemeldet haben. Sie haben drei Möglichkeiten:

  • Falls Sie die Foundation- und Practitioner-Prüfung vor dem 1. Juli 2017 absolvierten, haben Sie Zugang zu den aktualisierten PRINCE2 Inhalten.
  • Falls Sie die Foundation-Prüfung vor dem 1. Juli absolviert haben, die Practitioner-Prüfung jedoch nach dem 1. Juli 2017, haben Sie Zugang zu den Inhalten von PRINCE2 2017.
  • Falls Sie eine Foundation-Prüfung (und deshalb auch den Practitioner-Kurs) nach dem 1. Juli 2017 gebucht haben, sind Sie für ein kostenloses Upgrade berechtigt. Sie können sich frei zwischen der PRINCE2 2009er- oder 2017er-Prüfung entscheiden.

Firmenangebote:

Unternehmen, die PRINCE2 eLearning auf Basis einer digitalen Lernlizenz gebucht haben, genießen dieselben Vorteile wie Einzelkunden (siehe oben).

Falls Sie PRINCE2 eLearning für Unternehmen auf Basis einer Firmenlizenz gebucht haben, haben Sie die Wahl, kostenlos auf PRINCE2 2017 zu aktualisieren oder die PRINCE2 2009er-Prüfung zu absolvieren.

Unternehmen, die eine Blended-Learning-Firmenschulung gebucht haben und beide Prüfungen nach dem 1. Juli absolvieren werden, sind für dasselbe Upgrade berechtigt und genießen dieselbe Auswahl wie Einzelkonsumenten.

Wird die PRINCE2 Prüfung schwieriger werden?

Ja. Sowohl die Foundation-, als auch die Practitioner-Prüfung werden etwas schwieriger werden. Allerdings werden sie beide deutlich effizienter, mit weniger Fragen. Es wird zudem keinen oder nur einen sehr geringen Fokus auf nicht essentielle Aspekte der PRINCE2 Methodik geben.

In welchen Sprachen wird das Update verfügbar sein?

Bei seiner Ersteinführung wird das 2017er-Update von PRINCE2 auf Englisch verfügbar sein. Es wird dann ausführlich überwacht und getestet. Danach werden die neuen Inhalte in folgenden Sprachen verfügbar sein:

  • Niederländisch
  • Deutsch
  • Polnisch
  • Französisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
  • Italienisch

Hat dies Auswirkungen auf mein aktuelles Practitioner-Zertifikat?

Nein. Die Gültigkeit Ihres fünf Jahre geltenden Practitioner-Zertifikats ist davon nicht beeinträchtigt. Allerdings empfehlen wir, dass Sie sich mit dem 2017er-Update von PRINCE2 vertraut machen, sobald es verfügbar ist.

Ändert sich etwas an dem Verfahren der Practitioner-Zertifizierung?

PRINCE2 Practitioner-Zertifikate müssen nun – statt alle fünf – alle drei Jahre erneuert werden. Zur Neuregistrierung ist nun eine Komplettwiederholung der Practitioner-Prüfung nötig, und nicht mehr die bisherige Re-Registiration-Prüfung.

Allerdings gibt es auch eine Alternative für die Neuqualifizierung. Kandidaten können sich für ein aktives PRINCE2 Mitgliedsabonnement entscheiden, das die ganzen drei Jahre lang gilt. Zudem müssen sie die 45 erforderlichen Continuing Professional Development Points (CPD) erfüllen.

Benötigen Sie ein eigenes Exemplar dieser Informationen?

Klicken Sie hier, um sich mit uns in Verbindung zu setzen und weitere Fragen zum neuen PRINCE2 Update zu stellen.